Telefon: (0611) 44754 080 Email: chirurgie@medicum-wiesbaden.de

Krampfadern sicher und schell Behandeln

Sie haben Krampfadern (Varizen) - mit der Radiofrequenztherapie (Celon-Methode) sind Sie schnell und schonend wieder auf schönen Beinen unterwegs!

Krampfadern – sogenannte Varizen – sehen nicht nur unschön aus, sie können auch krank machen. Ursache sind zumeist defekte Venenklappen. Funktionieren sie nicht mehr richtig, kommt es zum Blutstau, der als Krampfader sichtbar wird. Die Folge: Schwere und müde Beine, Schwellungen, Spannungsgefühl oder bräunliche Hautverfärbungen im Knöchelbereich. Zudem drohen Venenentzündungen, Thrombosen, Knöchelwunden und Hautgeschwüre.

Venenerkrankungen sind oft erblich bedingt, beispielsweise bei Bindegewebsschwäche. Bewegungsmangel, langes Stehen/Sitzen, Übergewicht und hormonelle Veränderungen, z.B. bei Einnahme der Pille oder Schwangerschaft, beeinträchtigen die Venenfunktion zusätzlich. Ein frühzeitiges Erkennen und eine konsequente Behandlung können bestehende Beschwerden lindern und schwere Folgeschäden vermeiden.

Mit Krampfadern muss sich niemand abfinden. Minimalinvasive Verfahren wie die Radiofrequenz Therapie lassen Krampfadern schmerzarm und schonend innerhalb kürzester Zeit verschwinden.

celon-methodeMit der Radiofrequenztherapie lassen sich Krampfadern schnell und sicher behandeln – ganz ohne eine schmerzhafte operative Entfernung. Bei diesem modernen und sanften Verfahren führt der Arzt eine dünne Sonde durch einen minimalen Schnitt in die Vene ein. Die Vene wird nun von innen durch Radiofrequenzenergie erhitzt, so dass sich das Gefäß zusammenzieht. Die Radiofrequenz Therapie ist besonders schonend, denn die intelligente Steuerung gibt genauso viel Energie ab, wie benötigt wird. Diese patentierte Radio-Frequenz-Induzierte Thermotherapie (RFITT) ist eine spezielle Technologie der Radiofrequenzenergie.
Das erfreuliche Resultat: Die verschlossene Vene ist von außen nicht mehr sichtbar.


DIE VORTEILE DER BEHANDLUNG AUF EINEN BLICK!
  • Schonend, schmerzarm, schnell und sicher
  • Sofort schönere Beine – Krampfadern werden unsichtbar
  • Deutliche Verbesserung von persönlichem Wohlbefinden und Lebensqualität
  • Einfache Behandlung, die in der Regel ambulant erfolgen kann
  • Verringertes Risiko von Narben, Entzündungen und Hämatomen
  • Die Radiofrequenztherapie ist klinisch geprüft und hat sich vielfach bewährt

Wir sind spezialisiert auf die Durchführung der Radiofrequenz Therapie.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.


label_kompetenzzentrum



Allgemeine Patienteninformation

Wie sicher ist die Radiofrequenztherapie?
Die Radiofrequenz Therapie wurde klinisch geprüft und hat sich vielfach bewährt. Sie wird heute in Praxen und Kliniken auf der ganzen Welt erfolgreich bei Behandlung von Krampfadern eingesetzt.

Wie lange dauert diese Behandlung?
Die Behandlung erfolgt ambulant und dauert je nach Behandlungsumfang ab ca. 30 Minuten.

Ist die Radiofrequenztherapie schmerzhaft?
Es treten keine oder nur geringe Schmerzen auf. Die Behandlung erfolgt unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose.

Was sollte ich nach der Behandlung beachten?
Kompressionsstrümpfe fördern die Heilung. Bettruhe ist nicht erforderlich, Sie sind sofort wieder mobil. Die Radiofrequenz Therapie ermöglicht eine schnelle Rückkehr zu Alltags- und Berufsaktivitäten. Schon eine Woche später können Sie wieder Sport treiben.

Gibt es Nebenwirkungen?
In Einzelfällen können ein Ziehen oder leichte Schwellungen entlang der Vene auftreten.


Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen mein Praxisteam und ich Ihnen gerne zur Verfügung.

label_kompetenzzentrum


Ich danke für Ihr Vertauen.
Dr. Deusch

© Chirurgische Praxis im medicum